Erfolgreiches Wochenende für sächsische Tanzpaare


Am von Mike Hartmann

In Montichiari Brescia (Italien) konnten sich Alex Krüger/Fabien Lax (TSZ Dresden) erfolgreich gegen die sehr starke internationale Konkurrenz im WDSF Open Jugend Standard durchsetzen und erreichten als bestes deutsches Paar den geteilten 7./8. Platz.

Lars Kretzschmar/Pia Hentschel (TSC Excelsior Dresden) konnten sich über eine Finalplatzierung (5. Platz) im Turnier der Senioren I Standard freuen!

Für Erik Heyden/Julia Luckow (TSC Excelsior Dresden) ging es bereits am vergangenen Freitag zur WDSF Weltmeisterschaft der Senioren I Standard nach Antwerpen (Belgien). Beide zeigten hervorragendes Tanzen und konnten somit ihr Ergebnis aus dem vergangenen Jahr klar verbessern. So erreichten Sie eindeutig das Viertelfinale, in welchem Sie schließlich Platz 21-23 belegten.

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren!