Landessporttag des LSB in Leipzig


Veröffentlicht am von Geschäftsstelle LTVS

Aller 4 Jahre wird für den Landessportbund Sachsen ein neues Präsidium gewählt.

Genau wie bei den Bundestagswahlen haben hier die Fachverbände mit ihren Mitgliedsvereinen die Chance die Vertreter des Sportes zu wählen. Unser Präsident Mike Hartmann und unsere Vizepräsidentin Katrin Havekost haben genau dieses getan und damit die gute Zusammenarbeit mit dem LSB bestätigt.

Zudem wurden die enormen Anstrengungen unserer Ehrenamtlichen gewürdigt, ohne die im Sport nichts funktionieren würde. Ulrich Franzen, der alte und wieder neu bestätigte Präsident des LSB wurde nicht müde, immer wieder zu betonen, dass diese die Basis des Vereinslebens darstellen mit all ihrem Einsatz und Solidarität zum Sport.

"Denn auch wenn insbesondere die Corona-Krise den Sport in Sachsen unvorbereitet getroffen hatte und etwa die erfolgreiche Mitgliederentwicklung der vorangehenden Jahre abrupt stoppte sowie sich negativ auf den Breiten- wie Leistungssport ausgewirkt hat, „ist der organisierte Sport noch immer die größte Bürgerbewegung im Freistaat“, sagte Franzen."

Wer noch mehr über den Landessporttag erfahren möchte, liest bitte hier.