Julia Havekost ist in den FAS JMC berufen


Am von Geschäftsstelle LTVS

Mit Freude können wir die Berufung von Julia Havekost in den Fachausschuss Jazz-Modern-Contemporary bekanntgeben. Sie besetzt damit den freiwerdenen Platz von Sylvia Höflich des HTV, welche leider aus privaten Gründen ausscheiden möchte, und wird mit aller Kraft für "ihre-unsere" Tanzsportart agieren.

Julia ist bereits Beauftragte des LTVS und vertritt zu Schulungen, Lehrgängen und Ausbildungen gern den Verband. Sie selbst war bis 2019 aktive Tänzerin in der 1. Bundesliga, trainiert mittlerweile die 2. Bundesliga des Tanzteam Wilsdruff und hat schon einige Mannschaften im Kinder- und Jugendbereich und der Regionalliga auf vordere Plätze bei diversen Meisterschaften gebracht.

Sie ist eine der ersten Trainerinnen B in Deutschland und ist deutschlandweit gut vernetzt mit anderen Trainer*innen und Choreograf*innen. Die Sorgen und Nöte der anderen Vereine, Tänzer*innen und Funktionäre, gerade in dieser schwierigen Zeit, kennt sie und versucht mit neuen Methoden oder Alternativen ein Trainingsangebot auf die Beine zu stellen. Gern gibt sie ihre Erfahrungen in Schulungen und Lehrgängen weiter.

Julia bedankt sich für das Vertrauen, das der Verband ihr entgegenbringt und freut sich den FAS mit neuen Ideen und gern auch klaren Meinungen zu unterstützen.

Das Präsidium