Jazz und Modern Dance

Jazz und Modern Dance

Jazz-Modern-Dance (JMD) ist eine junge Tanzsportart. Charakteristisch ist die Verbindung von Tanz und Akrobatik, von Kunst und Sport. Jazz-Dance beinhaltet Elemente des afrikanischen, europäischen und amerikanischen Tanzes und wird oft mit Show- und Bühnentanz verbunden.

 

Modern-Dance ist oft mit Improviation und Kunst verbunden, es gibt freiere Bewegungsformen. Durch die Verbindung dieser Elemente ergeben sich vielfältige und freie Möglichkeiten des Ausdruckes. Jazz-Modern-Dance hat das Merkmal, dass es keine festgelegte Form gibt, und ist daher für andere Stile offen. Weiterhin werden von der Folklore über Klassik bis zu Sport und Akrobatik im Jazz Dance verarbeitet. Die Grundlagen des heutigen Modern Dance legten die Schulen der amerikanischen Choreographin Martha Graham und des Choreographen José Limon.